Warum brauche ich das McKinsey 7s Model?

In der Organisation weiß man, was schief läuft. Wahrscheinlich gibt es viele interne und externe Probleme. Sie verwenden das 7er-Modell von McKinsey, um herauszufinden, was Sie gegen diese Probleme tun können. Für jeden Faktor analysieren Sie, was ein Problem verursacht und was zu seiner Lösung erforderlich ist. Auf diese Weise können Sie feststellen, was funktioniert und was nicht. Es ist also tatsächlich ein Werkzeug für das Geschäft.

Welche Variablen benötige ich?

Het 7s Model McKinsey in opgedeeld in twee elementen. De eerste drie elementen zijn harde factoren en de laatste vier elementen zijn zachte factoren. Harde factoren zijn zaken die je kan uitvoeren en bedenken zoals het in kaart brengen van de organisatie. Zachte factoren zijn moeilijker te beïnvloeden, omdat dit de bedrijfscultuur aantast.

  1. Strategie | Harde factor
  2. Systemen | Harde factor
  3. Structuur | Harde factor
  4. Gedeelde waarden Zachte factor
  5. Leiderschapsstijlen | Zachte factor
  6. Personeel | Zachte factor
  7. Vaardigheden | Zachte factor
7S Model Template

Das 7S Model Template wurde von Marketing Generators erstellt. 7S MODEL TEMPLATE DOWNLOADING

Wie kann ich das McKinsey 7s-Modell anwenden?

Verwenden Sie das 7er-Modell in der internen Analyse Ihres Berichts. Es hilft bei der Beantwortung der Elemente.

7s Model Strategy

Die Ergebnisse der Fragen werden Ihnen helfen, Ihre Strategie und ihre Auswirkungen auf die Organisation besser zu verstehen. Die Strategie legt fest, wie Sie die Konkurrenz schlagen und erfolgreich werden. Die Strategie steht im Einklang mit Ihrer Mission und Ihren Zielen, um einen Wandel innerhalb des Unternehmens zu erreichen. Die folgenden Fragen sollen bei der Festlegung der Strategie helfen:

  • Was ist Ihre Strategie?
  • Wie wird Ihre Organisation ihr Ziel erreichen?
  • Wie werden Sie mit dem Wettbewerbsdruck umgehen?
  • Wie wird die Strategie an Umweltfragen angepasst?

7s Model Systems

Bei Systemen nutzen die Mitarbeiter die Praktiken, Verfahren und auch den Einsatz des CRM, um ihre Arbeit zu erledigen. Auch hier können Sie Fragen stellen, um die Probleme der Mitarbeiter zu lindern.

  • Welche sind die wichtigsten von der Organisation verwendeten Systeme? (Finanz- und Personalsysteme sowie Kommunikations- und Dokumentenspeicher).
  • Wann werden die Kontrollen durchgeführt und wie werden sie überwacht und bewertet?
  • Welche internen Regeln und Verfahren verwendet das Team, um den Überblick zu behalten?

7er Modellstruktur

Um Strukturprobleme zu überwinden, ist die Kommunikation zwischen Abteilungen und der gesamten Organisation wichtig. Sie befasst sich mit der Arbeitsteilung, den Verantwortungsebenen und der Qualität der Kontaktpflege.

  • Wie ist das Unternehmen/das Team aufgeteilt?
  • Wie sieht die Hierarchie der Organisation aus?
  • Wie koordinieren die verschiedenen Abteilungen ihre Aktivitäten?
  • Ist die Entscheidungsfindung und Kontrolle zentralisiert oder dezentralisiert?
  • Kommuniziert die Organisation explizit oder implizit?

7er Modell Gemeinsame Werte

Die gemeinsamen Werte stehen im Mittelpunkt des 7er-Modells von McKinsey. Die Verbindung zwischen den harten und weichen Faktoren besteht darin, dass die gemeinsamen Werte eine direkte Verbindung zu den anderen sechs Elementen herstellen. Diese gemeinsamen Werte bestehen aus den Werten und Normen, die das Verhalten der an der Organisation beteiligten Personen leiten und somit auch das Image des Unternehmens repräsentieren.

  • Was sind die Grundwerte?
  • Was ist die Unternehmens-/Teamkultur?
  • Wie stark sind die Werte?
  • Was sind die Grundwerte, auf denen das Unternehmen/Team aufgebaut wurde?

7er Modell der Führungsstile

Mit Führungsstilen lässt sich die Anzahl der Ebenen innerhalb der Organisation ermitteln. Sie definiert den Managementstil des Unternehmens. Hier ist es wichtig, herauszufinden, wie viele Ebenen die Mitarbeiter durchlaufen müssen, um eine Frage/Ratschlag oder einen Kommentar/Beschwerde vorzubringen.

  • Wie partizipativ (teilnehmend) ist das Management/der Führungsstil?
  • Wie effektiv ist diese Führung?
  • Neigen die Mitarbeiter/Teammitglieder dazu, konkurrierend oder kooperativ zu sein?
  • Arbeiten Teams auf höchster Ebene oder auf normalen Ebenen innerhalb der Organisation?

7er Modell Personal

Wenn es um die Personalausstattung geht, müssen wir uns ansehen, wie die Mitarbeiter arbeiten. Wird das Personal durch ein Belohnungssystem belohnt, wenn es Ergebnisse erzielt, die im Interesse des Unternehmens liegen? Als Arbeitgeber erfahren Sie, wie flexibel die Mitarbeiter sind und ob sie Aufgaben annehmen oder nicht.

  • Welche Positionen oder Fachgebiete vertreten die Mitarbeiter im Team?
  • Welche Positionen müssen besetzt werden?
  • Gibt es Lücken bei den erforderlichen Kompetenzen?

7s Model Skills

Sie wollen wissen, wie sich Ihr Unternehmen von der Konkurrenz abhebt und wie sich die Kompetenzen der Kollegen unterscheiden. Diese sind der USP, der Unique Selling Point, oder anders ausgedrückt der UBR: Unique Buying Reason, denn der Kundennutzen ist wichtiger als ein Verkaufsargument.

  • Welche Fähigkeiten sind im Unternehmen am stärksten ausgeprägt?
  • Gibt es Lücken bei den Fähigkeiten?
  • Haben die derzeitigen Mitarbeiter/Teammitglieder die Fähigkeiten, um die Aufgabe zu erfüllen?
  • Wie werden die Fähigkeiten überwacht und bewertet?

Was kann ich davon haben?

Es gibt sieben Dimensionen, die ein erfolgreiches Unternehmen ausmachen. Diese Variablen müssen miteinander in Einklang stehen. Jede Veränderung muss mit den sieben Dimensionen übereinstimmen, damit sie sich auf das Geschäft auswirkt.

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.